Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Ausbildung bei der Dümler Service GmbH


Warum sollte man Fachkraft für Lagerlogistik werden?

 

Der Trend zum Online-Shopping macht auch diesen Beruf zu einem sicheren und abwechslungsreichen Job der Zukunft.

Abgesehen von den üblichen Tätigkeiten im Lager muss die Fachkraft für Lagerlogistik auch fit am PC sein und sich mit Lieferanten absprechen um einen reibungslosen Ablauf im Logistikbereich gewährleisten zu können.

 

 

 

Bewerbung bitte schriftlich an:

Dümler Service GmbH

Carola Schrott

Regnitzstraße 18

96052 Bamberg

Was macht eine Fachkraft für Lagerlogistik?

 

Wareneingangkoordination

Ware wird angeliefert: Du unterstützt tatkräftig bei der Entladung und nimmst die Ware in Empfang. Transportpapiere und Lieferscheine müssen geprüft und abgeglichen werden. Ist alles ordnungsgemäß angeliefert worden, sind keine Schäden vorhanden, dann ist es Zeit die Ware an ihrem Platz einzulagern.

 

Bestände kontrollieren und verwalten

Die Abläufe im Lager-Logistik-Bereich bauen Stein auf Stein auf jeden vorangegangenen Arbeitsschrift. Du musst die Lagerorte verwalten und koordinieren können, Ware finden und den Überblick über die Bestände behalten. Auch Umlagerungen gehören zu Deinem Aufgabenbereich.

 

Warenausgang bearbeiten

Den Versand für die bestellten Waren planen und durchführen: Kommissionieren, verpacken, verladen und versenden. Im Team gehst Du diese Aufgabe mit Deinen Kollegen gewissenhaft und strukturiert an.

 

Ausbildungszeit: 3 Jahre | Duale Ausbildung: Betrieb und Berufsschule.


Denn Qualität beginnt schon mit der Partnerwahl.